Bordeaux (Nouvelle-Aquitaine)

Melanie

Melanie Le Touze
Goethe-Institut Bordeaux

Telefon: +33 (0)5 56 48 42 71
E-Mail: bordeaux@mobiklasse.de
Website: goethe.de/bordeaux

Bonjour et Guten Tag!

Ich heiße Melanie und bin die neue mobiklasse.de Lektorin für 2016/17 in der Region Nouvelle Aquitaine.

Ich bin in einer deutsch-französischen Familie in der Nähe von Karlsruhe aufgewachsen, einer Gegend, die aufgrund ihrer Nähe zu Frankreich eine sehr eng verknüpfte Geschichte mit dem Nachbarland hat.

Nach meinem Abitur habe ich Heidelberg mein Romanistik- (Französisch und Spanisch) und Geschichtsstudium begonnen. Neben den kleinen «fromageries» und «boulangeries» teilt Heidelberg auch einige historische Momente mit Frankreich: vom Pfälzischen Erbfolgekrieg, bei dem das Heidelberger Schloss seinen heutigen Charme erhielt, bis hin zur Handlung des Romans «Le Trou de l´Enfer» von Alexander Dumas, die sich in den engen Altstadtgassen abspielt, bietet Heidelberg bis heute vielfältige Berührungspunkte mit dem Nachbarland. Die wunderschöne Stadt inspirierte nicht nur Dichter und Denker der Romantik, sondern bot durch ihre Vielzahl an deutsch-französischen Kulturangeboten auch für mich die Möglichkeit in diesem Bereich aktiv zu bleiben.

Dies und meine Reiselust haben mich heute nach Bordeaux geführt, wo ich nun als mobiklasse- und Universitätslektorin weitere wertvolle Eindrücke und Erfahrungen im deutsch-französischen Austausch sammeln und das schöne Aquitanien entdecken werde…

Mit vielen Spielen, Musik, Theater und anderen spannenden Sachen aus Deutschland im Gepäck, komme ich zu euch an die Schule, um euch von Deutschland und meiner Region zu erzählen und gemeinsam die deutsche Sprache zu entdecken. Ihr werdet sehen, dass Deutschland weitaus mehr als Brezeln, Bier und Fußball zu bieten hat und die deutsche Sprache schöner ist als ihr Ruf!

Bis bald et à bientôt!
Melanie

mobiklasse.de einladen